Nepal

Nepal

Nepal ist ein Staat, der sich Südasien befindet und an die Länder China und Indien grenzt. Auf dem Gebiet Nepals liegt das Himalaja Gebirge, sowie die höchste Erhebung der Welt, Der Mount Everest. Das Gebiet des Himalajas ist nur gering besiedelt. Trotzdem lockt es sehr viele Menschen an, denn dieses Gebiet ist bei Bergsteigern oder aber auch Trekkingtouristen sehr beliebt. Bei diesen Touren sollte man sich jedoch an die bekannten Routen halten und keine Touren ohne kundige Führung zu unternehmen, da das Gebiet recht unwegsam ist und somit einige Gefahren mit sich bringt.

Der Grossteil der Bevölkerung lebt sehr ländlich. Nur etwa 15% der Gesamtbevölkerung lebt in Städten. Nepal wird in drei verschiedene Gebiete aufgeteilt. Da wäre zum eine Das Terai, welches als Wirtschafts- und Siedlungsraum des Landes gilt. Hier leben etwa 47% der Bevölkerung Nepals. Dies hat sicherlich auch damit zu tun, das dieses Gebiet zu den wichtigsten Regionen des Landes gehört. Die Landwirtschaft spielt hier eine sehr große Rolle, aber auch neun Innlandflughäfen haben ihren Sitz im Terai.

Die zweite Region ist das Mittelland. Diese Region ist die älteste besiedelte Region Nepals und verfügt über den einzigen internationalen Flughafen des Landes, sowie drein Innlands Flughäfen.

Die Hochgebirgsregion stellt den dritten Teil des Landes. Dieses Gebiet ist nicht sonderlich stark besiedelt, da hier starke Regenfälle und die Beschaffenheit des Bodens eine wirtschaftliche Nutzung sehr erschweren. Deshalb ist hier der Tourismus wichtigster Bestandteil der Einnahmequelle. Die Hochgebirgsregion verfügt über vier Innlandsflughäfen, die diesen Teil Nepals mit dem Rest verbindet.

Die Infrastruktur in Nepal ist nur mäßig entwickelt. Die Flughäfen stellen die einfachste und sicherste Möglichkeit, reisende von Ort zu Ort zu transportieren. So besitzt zum Beispiel nur die Region Terai eine größere Autobahn, den so genannten Mahendra-Highway, die eine Ost-West-Verbindung ermöglicht. Ein Transport mit dem Bus steht zwar zur Verfügung, aber es sollten nach Möglichkeit nur speziell gekennzeichnete Touristenbusse benutzt werden.

Nepal ist sicherlich landschaftlich gesehen eines der schönsten Länder der Erde. Alle Regionen Nepals haben wunderschöne und atemberaubende Landstriche, wobei hier natürlich der Himalaja die imposanteste Erscheinung darstellt.

Bei aller Schönheit birgt Nepal aber auch seine Gefahren. So sollte man hier aufpassen mit wem man sich anlegt. Schon häufiger sind Urlauber aus dieser Region nicht wieder zurückgekehrt. Dieser hatte jedoch Glück, da sich herausgestellt hat, dass dieser lediglich erkrankt ist und von Einheimischen ohne Kommunikationsmöglichkeit gesund gepflegt wurde.

In Nepal ist es seit jeher üblich, dass sich die Menschen untereinander helfen und unterstützen. So wird auch hier gebrauchte Kinderkleidung weitergegeben sobald diese dem eigenen Kind nicht mehr passen. Ebenso helfen sich Nachbarn auch mit Nahrungsmitteln aus wenn hier Not am Mann ist.